index

Tügel, Ludwig Carl Cäsar
16.9.1889 - 25.1.1972

Linie
Viereck Eingehenderer Eintrag willkommen

 

 

Biographie
Nachlaß
Literatur


Aufn. Scherls Bilderdienst
Die Mannschaft (Berlin: Limpert, 1938), Bd. 4.

 

 

Biographie

Geboren, Hamburg, 16.9.1889, gestorben 25.1.1972 in Ludwigsburg. Schriftsteller, Marineoffizier, Polizeimitarbeiter. NSDAP-Mitglied seit 1933.

 

Nachlaß

Sammlungen des Deutschen Literaturarchivs Marbach
Lyrik: Sammlungen und Einzelgedichte.
Dramatisches: Jugendarbeiten und dramatische Versuche; Hörspiele und Film-Treatments.
Prosa: Romane und Erzählungen Auf der Felsentreppe, Frau Brasches Karussell, Der grause Zar, Leere Hände; vier Bände der sogenannten Thüme-Tetralogie; Aufsätze, Rezensionen u.a.
Autobiographisches: Tagebücher von 19061971.
Briefe an und von Hanns Arens, Heinz Ludwig Arnold, Friedrich Bischoff, Jürgen Eggebrecht, Otto August Ehlers, Kurt Fiedler, Georg Grabenhorst, Heinz Grothe, Albert von Haller, Niels Hansen, Eberhard Heffe, Paul Kurt Herrmann, Hermann Hesse, Georg Hüllen, Kurt Ihlenfeld, Arthur Jaenicke, Joachim und Ursula Kröll, Martin Lang, Horst Lange, Herbert Lehmitz, Herbert Leisegang, Ewald Mallmann, Fritz Martini, Martin Schaefer, Wilhelm Stapel, August Friedrich Velmede, Erich Weiß, Wolfgang Weyrauch, Heinrich Zerkaulen, Benno Ziegler, Kurt Ziesel u.a.; Die Deutsche Arbeitsfront, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP), Nordwestdeutscher Rundfunk, Die N.S. Kulturgemeinde, Reichsarbeitsgemeinschaft für Deutsche Buchwerbung, Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda, Reichs-Rundfunk-Gesellschaft, Reichsschrifttumskammer, Süddeutscher Rundfunk, Süddeutscher Schriftstellerverband, Universum-Film; Verlage Claassen, Deutsche Verlagsanstalt, Diederichs, Europäischer Buchklub, Goverts, Hanseatische Verlagsanstalt, Holsten-Verlag, Insel, Kreuz-Verlag, Langen-Müller, List, Luther, Propyläen, Rütten & Loening, Salzer, Schünemann, Sponholtz, Stromverlag, Ullstein, Volkschaft-Verlag, Wittig u.a.; Zeitschriften und Zeitungen Christ und Welt, Deutsche Zeitung in den Niederlanden, Hochland, Das Innere Reich, Das Schwarze Korps u.a. Geburtstagsglückwünsche, Leserbriefe.
Zugehörige Materialien: Lebensdokumente; Briefe an Emmeli Tügel, darunter Kondolenzschreiben zum Tod von Ludwig Tügel. Zum Nachlaß gehören: Zeitungsausschnitte.


Ende